Zeilen kombinieren mit pandas

Vor einiger Zeit hatte ich eine Excel-Datei zu bearbeiten, in der in einer Spalte die Spaltennamen, in einer anderen die korrespondieren Werte standen. Immer drei Zeilen bildeten den eigentlichen Datensatz. Mit wenigen Zeilen Pandas und cleverer Adressierung der Ergebnis-Zelle.

Spaltenname Wert
ColA Andi
ColB Berni
ColC Cesar
ColA Dorian
ColB Ernest
ColC Frank

 

import pandas as pd
 
# Lade die Daten
daten = pd.read_excel('combine.xlsx')
# Erstelle leeren Dataframe mit den Spaltennamen aus den Excelzeilen 
verarbeitet = pd.DataFrame(columns=['ColA','ColB','ColC'])
 
# Iteriere über die Daten
for i, row in daten.iterrows():
    # ganzzahliges Teilen, um die Zeile zu bestimmen
    # in die die Zelle gehört, Spalte ergibt sich aus dem Wert in 'Spalte'
    verarbeitet.loc[i // 3,row['Spalte']] = row['Wert']
 
print(verarbeitet)
ColA ColB ColC
0 Andi Berni Cesar
1 Dorian Ernest Frank

Nachtrag: Stephan vom Kölner Data Science Meetup hat mir noch einen alternativen Weg gezeigt:

import pandas as pd
 
data = {'A': ["cola", "colb", "colc", "cola", "colb", "colc"], "B": [1, 2, 3, 4, 5, 6]}
data = pd.DataFrame(data)
gb = data.groupby('A')
res = pd.DataFrame()
for key in gb.groups:
    res[key] = gb.get_group(key)['B'].values.flatten()
 
print(res)

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website