Powershell und Powerboots – Teil 1

Powerboots (http://huddledmasses.org/powerboots) ist ein .Net GUI Framework für Powershell, mit dem man recht einfach WPF Dialoge und Formulare erstellen kann.

Installation

  1. Download der ZIP-Datei von http://powerboots.codeplex.com/releases/view/28954
  2. Entpacken des Ordners in das Powershell Modules Verzeichnis, bei mir (Powershell 2 CTP) C:\WINDOWS\system32\WindowsPowerShell\v1.0\Modules
  3. get-module -list PowerBoots sollte jetzt Informationen in einer Liste ausgeben
  4. Import des Powerboots-Moduls über Import-Module PowerBoots (Powershell gibt hier einen Fehler aus, ist aber wohl ein Fehler der POSH 2 CTP Version). Das Modul muss bei jedem Neustart neu geladen werden, daher empfiehlt sich ein Eintrag in der POSH Profile-Datei.
  5. New-BootsWindow { Button "Push Me" } sollte jetzt ein kleines Fenster mit dem Button zeigen

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website