C5 Umschläge mit LaTeX bedrucken

Hier ein kleines Beispiel, wie man mit LaTeX DIN C5/6 Umschläge vorbereiten kann. Die exakten Positionen sind so gewählt, dass mein Epson LQ-870 sie (mit gut Zureden) verarbeiten kann.

\documentclass[12pt]{scrartcl}
\usepackage[paperwidth=22cm,paperheight=11cm,left=0cm,top=0cm,right=0cm,bottom=0cm]{geometry}
 
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{ocr}
\usepackage{xcolor}
\usepackage[absolute]{textpos}
\setlength{\TPHorizModule}{1cm}
\setlength{\TPVertModule}{1cm}
\setlength{\parindent}{0cm}
\setlength{\parskip}{0cm}
 
\begin{document}\ocrfamily 
 
\begin{textblock}{5}[0,0](1,0.25)\footnotesize
Sender Line 1\\
Sender Line 2 \\
Sender Line 3
\end{textblock}
 
\begin{textblock}{6}[0,0](12,5)%
Receiver Line 1 \\
Receiver Line 2 \\
Receiver Line 3 
\end{textblock}
 
\end{document}

umsch

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website