Mit Powershell Outlook Attachments abspeichern

Ich bin heute durch intensives Googeln auf eine elegante Art gestoßen, Outlook Attachments in einem Rutsch abzuspeichern.

# Kiron, March 12 2009 in microsoft.public.windows.powershell
$outlook = new-object -com Outlook.Application
$inbox = $outlook.Session.GetDefaultFolder(6)
foreach ($group in $inbox.items |% {$_.attachments} | group filename) {
   trap {
   Write-Host There was a problem saving $fName
   continue
}
 
$fName = "C:\TEMP\emails\$($group.Name)"
$group.Group[0].saveasfile($fName)
if ($?) {
   Write-Host $fName was saved succesfully.
 }
}

Echt praktisch, mit 10 Zeilen Skripting solche Funktionalität…

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website