Powershell Commandlets mit Visual Studio 2008 erstellen

Heute Nachmittag hab ich mich mal aufgemacht, ein eigenes Commandlet mit Visual Studio C# zu programmieren. Dazu bin ich einfach dem Tutorial von Alan Bradley gefolgt: http://www.gangleri.net/2009/04/21/BuildingPowerShellCmdletsWithVisualStudio2008.aspx. Die Projekt Template konnten zuerst nicht installiert werden, da in meinem Dokumente-Ordner folgende Unterordner fehlten:

  • \Visual Studio 2008\Templates\ItemTemplates\Visual Basic
  • \Visual Studio 2008\Templates\ProjectTemplates\Visual Basic
  • \Visual Studio 2008\Templates\ItemTemplates\Visual C#
  • \Visual Studio 2008\Templates\ProjectTemplates\Visual C#

Der Rest war einfach, nur die Zeile Set-Alias installutil C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v2.0.50727\InstallUtil.exe wollte ich auf .Net 3.5 anpassen, fand aber die InstallUtil.exe nicht im entsprechenden Verzeichnis. Googeln ergab dann, dass Version 3.0 und 3.5 nur Aufsätze für die Version 2.0 sind und daher der obige Pfad richtig ist.

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website