Datei vom Sharepoint laden mittels Powershell

Hier ein Code-Schnipsel, zusammenkopiert aus Stackexchange-Antworten, mit dem man eine Datei vom Sharepoint laden kann. Wichtig war hier, dass die eventuell bereits lokal vorhandene Datei nicht mehr genutzt wird. Dazu wird sie gelöscht (man könnte noch prüfen, ob sie überhaupt vorhanden ist…). Der Sharepoint-Pfad wird innerhalb der Powershell als Laufwerk gemountet, das erlaubt dann die Nutzung einfacher Kopier-Befehle.

[String]$Ziel = "somelocalfile.txt"
 
Write-Host "Loesche die alte Datei"
Remove-Item -Path $Ziel
 
$FileExists = Test-Path $Ziel
If ($FileExists -eq $True) {
    Write-Host "Fehler: Datei noch vorhanden!"}
Else {
    Write-Host "OK: Alte Datei geloescht!"
}
 
Write-Host "Mounte Sharepoint als virtuelles Laufwerk..."
[String]$WebDAVShare = '\\some\unc\path\'
New-PSDrive -Name S -PSProvider FileSystem -Root $WebDAVShare
 
Write-Host "Kopiere ..."
Copy-Item "S:/someremotefile.xlsx" $Ziel
 
$FileExists = Test-Path $Ziel
 
If ($FileExists -eq $True) {
    Write-Host "OK: Neue Datei vorhanden!"}
Else {
    Write-Host "Fehler: Datei wurde nicht heruntergeladen!"
}
 
Write-Host "Press any key to continue ..."
$x = $host.UI.RawUI.ReadKey("NoEcho,IncludeKeyDown")

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website