DLLs mit C# und Powershell – II

Als nächstes schreibe ich eine kleine Konsolenanwendung, mit deren Hilfe ich die DLL testen kann. Als Projekttyp nutze ich daher „Konsolenanwendung“. Im Projektmappenexplorer wird unter Verweisen ein neuer Verweis auf die DLL angelegt, dann folgt die Eingabe des Quellcodes:

using System;
using System.Collections.Generic;
using System.Linq;
using System.Text;
using de.uweziegenhagen;
 
namespace Levenshtein_Test
{
    class Program
    {
        static void Main(string[] args)
        {
 
            Console.WriteLine(TextCompare.levenshtein("uwe", "andreas"));
            Console.ReadLine();
 
        }
    }
}

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website