Dateien verschieben mit Powershell

Ausgangssituation: Diverse Unterverzeichnisse mit Dateien, die alle ins darüberliegende Verzeichnis verschoben werden sollen. Mit dem Windows Explorer dauert es Stunden, selbst mit Total Commander dauert es zu lange. Gut, dass ein paar Zeilen Powershell das erledigen:

$path =  "D:\files\"
cd $path
 
$files = gci | ? {$_.PSisContainer -eq $true} 
 
foreach ($i in $files){
	Move-Item $i\*.* $path
}

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination.

Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website