Luftfeuchtigkeits-Ampel mit dem Arduino

Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Projekt mit dem Arduino abgeschlossen. Eine LED sollte — ähnlich wie eine Ampel — über die aktuelle Luftfeuchtigkeit Auskunft geben. Dazu habe ich einen DHT 22 Sensor und eine 5mm Full-RGB LED an einen USB-Boarduino angeschlossen.

Hier der Code, eine Fritzing-Zeichnung werde ich noch nachliefern.

//
// Basis: dht22_test.ino by Rob Tillaart
#include <dht.h>
dht DHT;
#define DHT22_PIN 2
 
void setup()
{
  Serial.begin(9600);
  pinMode(5, OUTPUT); // Blau
  pinMode(4, OUTPUT); // ROT
  pinMode(3, OUTPUT); // GRÜN
 
  digitalWrite(4, HIGH);
  delay(1000);
  digitalWrite(3, HIGH);
  delay(1000);
  digitalWrite(5, HIGH);
  delay(1000);
 
  digitalWrite(3, LOW);
  digitalWrite(4, LOW);
  digitalWrite(5, LOW);
}
 
void loop()
{
  int chk = DHT.read22(DHT22_PIN);
  float humidity = DHT.humidity;
  float temp = DHT.temperature;
 
  Serial.print("Humidity (%): ");
  Serial.println(humidity);
  Serial.print("Temperature (C): ");
  Serial.println(temp);
 
  if (humidity > 60) // ROT, wenn die L. zu hoch ist.
  {
    digitalWrite(4, HIGH);
    digitalWrite(3, LOW);
    digitalWrite(5, LOW);
  }
 
  if (humidity < 40) // BLAU, wenn L. zu niedrig ist.
  {
    digitalWrite(5, HIGH);
    digitalWrite(4, LOW);
    digitalWrite(3, LOW);
  }
 
  if ((humidity >= 40) && (humidity <= 60) ) // Zwischen 40 und 60 zeige GRÜN
  {
    digitalWrite(3, HIGH);
    digitalWrite(4, LOW);
    digitalWrite(5, LOW);
  }
  delay(5000);
}

Uwe

Uwe Ziegenhagen mag LaTeX und Python, auch gern in Kombination. Hat Dir dieser Beitrag geholfen und möchtest Du Dich dafür bedanken? Dann unterstütze doch vielleicht die Dingfabrik Köln e.V. mit einem kleinen Beitrag. Details zur Bezahlung findest Du unter Spenden für die Dingfabrik.

More Posts - Website